Einsatz von Falken zur Vergrämung

Durch permanenten Einsatz von unseren Falken und Bussarden können Vergrämungsmaßnahmen auf Ihrem Firmengelände durchgeführt werden.
Wir fliegen unsere Greifvögel auf ein Federspiel frei, so dass
die vermeintlichen Bewohner Taube, Möwe und Krähe aufgescheucht werden.
Durch diesen Freiflug ereichen wir, dass Möwen, Tauben oder Krähen sich schließlich andere Brut – und Schlafplätze suchen.
Eine effektive und vor allem natürliche Art, ihre Firmendächer hygienisch sauber zu halten.
Schildern sie uns ihr Problem unter info@dietmar-damm.de

Was bedeutet „Vergrämung“

Im Zusammenhang mit dem Einsatz von Falken bezieht sich der Begriff „Vergrämung“ auf eine Methode des Vogelschutzes oder der Schädlingskontrolle. Falken, insbesondere Wanderfalken oder andere Greifvögel, werden gezielt eingesetzt, um bestimmte unerwünschte Vögel oder Nagetiere von bestimmten Gebieten fernzuhalten.

Hier sind einige Anwendungen der Falken-Vergrämung:

  1. Flughäfen: Falken werden oft an Flughäfen eingesetzt, um Vogelschläge zu verhindern. Das heißt, sie sollen andere Vögel vertreiben, die in den Flugbahnen von Flugzeugen kollidieren könnten. Die Präsenz von Falken schafft für andere Vögel einen natürlichen Schrecken und zwingt sie, sich von gefährlichen Bereichen fernzuhalten.
  2. Landwirtschaft: Bauern können Falken einsetzen, um Schädlinge wie Tauben oder Nagetiere zu vertreiben, die ihre Ernten bedrohen könnten. Die Falkenjagd dient als natürliche und effektive Methode, um die Population dieser Schädlinge zu kontrollieren.
  3. Stadtbereiche: In einigen städtischen Gebieten werden Falken eingesetzt, um die Population von Stadttauben zu reduzieren. Die Falkenjagd kann dazu beitragen, dass sich Tauben in bestimmten städtischen Bereichen unwohl fühlen und diese meiden.

Die Idee hinter der Falken-Vergrämung besteht darin, einen Greifvogel als natürlichen Prädator in einem bestimmten Gebiet zu positionieren, um andere Vögel oder Schädlinge zu vertreiben. Die Präsenz des Falken erzeugt eine natürliche Angstreaktion bei den Zielvögeln oder Nagetieren, wodurch sie dazu neigen, sich von diesem Gebiet fernzuhalten.